Aktuelles der Ev.-Luth.-Kirchengemeinden Region Großhartmannsdorf

Dienstbeginn und Einführung von Pfarrer Köber

Mit dem 1. März beginnt der Dienst von Pfarrer Köber in unseren Schwesterkirchgemeinden. Wir sind dankbar, dass damit die lange Zeit der Vakanz endet und wünschen ihm und der ganzen Familie für den Neubeginn Gottes Segen! Zugleich sei all denen herzlich gedankt, die die Herausforderungen der Vakanz im Gebet und durch ihr Engagement mitgetragen haben!

Der Einführungsgottesdienst von Pfarrer Köber findet am 31. März um 14.00 Uhr in der Kirche Zethau statt – mit anschließendem Kirchenkaffee und Grußstunde.


WGBT

Weltgebetstag der Frauen

Am 1. März feiern wir um 19.30 Uhr in Langenau im Gemeindesaal den Gottesdienst zum Weltgebetstag. Unter dem Titel »Kommt, alles ist bereit!« wurde er in diesem Jahr von Frauen aus Slowenien vorbereitet.


BiWo

Gottesdienst MISA LATINO AMERIKANA

MISA

Hinter dem Titel verbirgt sich eine lateinamerikanische Messe. Die Musik stammt aus der Feder von Olivia Molina; und die Liturgie wird getanzt nach einer Choreographie von Friedel Kloke-Eibl – eine mitreißende und faszinierende Form des Gottesdienstes.

Dazu laden wir gemeinsam mit der Gruppe »Meditation des Tanzes« der Jakobigemeinde Freiberg herzlich ein – am Sonntag, dem 24. März, um 9.30 Uhr in der Kirche Großhartmannsdorf.


Herzliche Einladung zum neuen Projektchor!

Chor

Für ALLE, die Lust haben, aktuelle mehrsprachige Lieder über unseren Glauben zu singen oder vielleicht sogar mal ein besonderes Projekt zu Ostern, Weihnachten, Zeltgottesdienst oder Erntedank mitzugestalten.

Wie oft?
Wir starten zunächst einmal im Monat, mittwochs um 18:30 Uhr.

Musik?
Spielst Du auch ein Instrument? Vielleicht können wir es mit einbauen und unseren Liedern eine spezielle musikalische Note verleihen! 

Kontakt?--> Kantorin B. Konczak 0174 399 89 89


Jüngerschaftsschule & Lobpreisabende

JueSchu

Auch 2018 gibt es regelmäßig die Einladung zu Lobpreisabenden in die Kirche Großhartmannsdorf. Der erste findet am 10. Februar, 19.00 Uhr statt.

Verantwortet und gestaltet werden die Abende weiterhin von der Jüngerschaftsschule, zu der das Projekt »Licht auf dem Berg« in unser Pfarrhaus einlädt.

Wer Näheres wissen oder selbst an der Jüngerschaftsschule teilnehmen möchte, findet hier den entsprechenden Flyer.